Wie gelingt gute Unternehmenskommunikation? Ein Professor verrät seine Hacks…

Prof. Dr. Manfred Uhl  von der Hochschule Augsburg hat beim SCRIBERS[HUB] „Content-Snack am Mittag“ diese „leckeren“ Erkenntnisse mit uns geteilt:

👉 Je strategisch wichtiger die Themen (und damit die Relevanz für das Top-Management), desto wichtiger wird die (emotionale) Kommunikationsarbeit und die Kommunikation damit wichtiger für das Top-Management.

👉 (Nicht nur) bei Changeprozessen ist empathische Kommunikation der Schlüssel: Gibt Orientierung, ermuntert Innovation, fördert Identifikation, steigert Motivation, baut Loyalität auf.

👉 Unternehmensstrategie braucht Vertrauen, Vertrauen in Menschen, in den Markenkern…Vertrauen ist Emotion pur…und Kommunikation muss in die Herzen (nicht nur in die Köpfe)

Teile gerne diesen Beitrag:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print