Was zeichnet einen guten Pressetexter aus?

Ein Pressetexter schreibt Fachtexte für B2B oder B2C in Form von Blogs, Newslettern oder Broschüren. Sie spezialisieren sich auf Branchen. Wenn man im IT oder im Maschinenbau Erfahrung gesammelt hat, dann sind diese Texter gezielt für diese Branchen einsetzbar. Die Herausforderung ist, sich in unterschiedliche Thematiken hineinzudenken und die Menschen, die hinter Produkten und Dienstleistungen stehen, wirklich zu verstehen. Pressetexter müssen gut zuhören können, zwischen den Zeilen lesen und das Gehörte präzise in Worte fassen. Texte müssen auf den Punkt und kompakt sein. Komplizierte Themen müssen in einer verständlichen Sprache vermittelt werden. Ob ein Pressetext, PR-Bericht oder das Texten für Websites und Social-Media-Kanäle, ein qualifizierter Pressetexter ist ein Allrounder.

Wie findet man einen freien Pressetexter, wenn es schnell gehen muss?

Personalengpass in Kommunikationsabteilungen oder ein eiliges Projekt haben zur Folge, dass man schnell einen Ersatz benötigt. Dann sind freie Pressetexter die perfekte Lösung. Als Wissenstanker von außen können sie sich schnell in ein Fachgebiet hinein arbeiten und der Kundenauftrag kann im Homeoffice erledigt werden. Wenn man mit seinem persönlichen Netzwerk keinen Ersatz findet, lohnt sich die Anfrage über SCRIBERS[HUB]. Über 200 auf Pressearbeit und PR geschulte Texter sind sofort einsatzbereit. Profitieren Sie vom schnellen und handverlesenen Suchservice.  Innerhalb von 24 Stunden erhalten sie die Kontakte zu den passenden Pressetextern und können ihren Auftrag sofort vergeben. Keine Provision ist fällig, nur ein einmaliges Vermittlungshonorar. Das Honorar entrichtet der Kunde direkt an den Pressetexter.