ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR SCHREIBER

Vorliegende allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) der Scribershub GmbH, Hochallee 103, 20149 Hamburg („scribershub“) gelten im Verhältnis von scribershub und Schreibern für das u. a. über die Domains scribershub.de/.at/.ch/.com abrufbare geschäftliche Netzwerk scribershub („Plattform“), über das sich Schreiber und Schreibsuchende finden können.

 

    • 1 Allgemeines
      • 1.1 Als Schreiber können sich nur volljährige Personen registrieren, die freiberuflich Content, d. h. Texte jeglicher Art, erstellen, wie z. B. als Journalisten, Werbetexter, Public-Relations-Schreiber, Corporate-Publishing-Schreiber, Autoren, Drehbuchautoren etc. Nicht freiberuflich tätige Schreiber sowie Verbraucher können sich nicht registrieren.
      • 1.2 Abweichende Geschäftsbedingungen des Schreibers gelten nur, wenn scribershub diesen ausdrücklich schriftlich zustimmt.
      • 1.3 Für die Nutzung der Plattform durch Schreibsuchende, d. h. Content-interessierte Stellen bzw. Unternehmen aller Art, wie insbesondere Verlage, Pressestellen, Kommunikationsabteilungen, Public-Relations-Agenturen, Corporate-Publishing-Agenturen oder Werbeagenturen, gelten gesonderte allgemeine Geschäftsbedingungen.
      • 1.4 Die Plattform dient allein dazu, Kontakt herzustellen zwischen Schreibern und Schreibsuchenden zum Abschluss von Verträgen über die Herstellung von Content, d. h. Texten jeglicher Art. Zum Anbahnen von Verträgen über den Austausch von anderen Waren und/oder Dienstleistungen darf die Plattform nicht genutzt werden.

 

    • 2 Registrierung
      • 2.1 Mit der Registrierung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Namens auf der Plattform geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Plattformnutzungsvertrages ab. Der Vertrag kommt erst durch eine entsprechende Registrierungsbestätigung von scribershub zustande. Sicherheitshalber werden Sie hier nochmals gebeten, Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren.
      • 2.2 Um die Plattform nutzen zu können, haben Sie u. a. ein Passwort zu wählen. Sie sind verpflichtet, dieses Passwort geheim zu halten, es Dritten nicht zugänglich zu machen und es in regelmäßigen Abständen zu ändern.
      • 2.3 Nach der Registrierung auf der Plattform haben Sie alle Profil-Formularfelder vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen sowie ein aktuelles Lichtbild Ihrer Person zu übermitteln. Diese Informationen dienen dazu, im Rahmen Ihres Profils auf der Plattform veröffentlicht zu werden. Scribershub behält sich das Recht vor, die von Ihnen übermittelten Informationen auf Plausibilität und dahingehend prüfen, ob diese den Qualitätsansprüchen der Plattform entsprechen. Scribershub kann die Freischaltung Ihres Profils auf der Plattform ohne Angabe von Gründen ablehnen. Ihr Account wird bei Ablehnung Ihres Profils gelöscht und der Plattformnutzungsvertrag gilt als gekündigt.
      • 2.4 Sie sind nicht berechtigt, mehrere Profile anzulegen. Außerdem ist es Ihnen untersagt, Dritten Zugang zu Ihrem Profil zu gewähren.

 

    • 3 Leistungen von scribershub
      • 3.1 Scribershub bietet Ihnen als Schreiber kostenfrei die Möglichkeit, Ihr Profil auf der Plattform einzustellen, sodass dieses von Schreibsuchenden gefunden werden kann und Schreibsuchende gegebenenfalls Kontakt mit Ihnen per E-Mail oder Telefon aufnehmen können. Für die Inhalte Ihres Profils sind allein Sie verantwortlich und Sie haben an der dafür vorgesehenen Stelle eine Anbieterkennzeichnung bzw. ein Impressum zu hinterlegen.
      • 3.2 Darüber hinaus bietet scribershub Ihnen die Möglichkeit, Themen im entsprechenden Bereich auf der Plattform einzustellen, die ausschließlich von Schreibsuchenden eingesehen werden können.
      • 3.3 Scribershub schuldet Ihnen allein das Hosting der Plattform, einschließlich des Profils des Schreibers, sowie die Möglichkeit, Themenvorschläge im entsprechenden Bereich auf die Plattform einzustellen.
      • 3.4 Scribershub schuldet Ihnen weder einen Vermittlungserfolg noch etwaige Beratungsleistungen.

 

    • 4 Arbeitsproben
      • 4.1 Sie haben die Möglichkeit, Arbeitsproben Ihrer Tätigkeit auf der Plattform einzustellen oder auf diese zu verlinken, sodass diese von Schreibsuchenden eingesehen werden können. Sie garantieren scribershub, dass etwaige von Ihnen eingestellte oder verlinkte Arbeitsproben von Ihnen verfasst wurden, bzw. Sie haben etwaige Co-Autoren kenntlich zu machen. Außerdem garantieren Sie, dass Sie berechtigt sind, diese Arbeitsproben auf der Plattform einzustellen bzw. auf diese zu verlinken, und dass dies keine Rechte Dritter beeinträchtigt.
      • 4.2 Sie stellen scribershub von allen Ansprüchen frei, die Dritte gegen scribershub wegen der Einstellung Ihrer Arbeitsproben auf der Plattform bzw. Verlinkung erheben. Die Freistellung umfasst auch die erforderlichen und angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung von scribershub.

 

    • 5 Referenzen
      • 5.1 Sie haben im Rahmen Ihrer Registrierung mindestens zwei Referenzen samt E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Referenzen werden nach vorheriger Prüfung durch scribershub im Rahmen Ihres Profils veröffentlicht. Von Ihnen übermittelte E-Mail-Adressen werden von scribershub selbstverständlich nicht veröffentlicht.
      • 5.2 Sofern Sie eine Referenz angeben, garantieren Sie, dass die als Referenz angegebene Person ihr Einverständnis dazu gegeben hat, zu diesem Zweck von scribershub kontaktiert und auf der Plattform veröffentlicht zu werden.
      • 5.3 Scribershub wird die insoweit von Ihnen übermittelten Kontaktdaten ausschließlich zur Überprüfung der von Ihnen angegebenen Referenzen verwenden.

 

    • 6 Vertragsschluss mit Schreibsuchenden
      • 6.1 Scribershub vermittelt keine Verträge zwischen Schreibern und Schreibsuchenden und tritt bei einem Vertragsschluss zwischen Schreiber und Schreibsuchendem weder als Bevollmächtigter noch als Erklärungs-/Empfangsbote einer der Parteien auf.
      • 6.2 Ein etwaiger Vertrag mit Schreibsuchenden kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Schreibsuchenden ohne Beteiligung von scribershub zustande. Insoweit ist scribershub keine beteiligte Partei und übernimmt insbesondere keine Haftung für die Durchführung eines zwischen Ihnen und einem Schreibsuchenden geschlossenen Vertrages. Für den Vertrag zwischen Ihnen und dem Schreibsuchenden gelten die zwischen Ihnen und dem Schreibsuchenden vereinbarten Vertragskonditionen.
      • 6.3 Ein Schuldverhältnis nach § 311 Abs. 3 BGB zwischen Ihnen und scribershub entsteht ebenfalls nicht. Scribershub übernimmt insbesondere keine Gewähr für in der Person des Schreibsuchenden liegende Umstände und die reibungslose Vertragserfüllung durch den Schreibsuchenden.
      • 6.4 Ebenfalls übernimmt scribershub keine Haftung für die Ihnen im Rahmen einer Kontaktaufnahme von einem Schreibsuchenden mitgeteilten Informationen.

 

    • 7 Sonstige Pflichten des Schreibers
      • 7.1 Sie sind verpflichtet, sämtliche Angaben in Ihrem Profil fortlaufend aktuell zu halten.
      • 7.2 Verlieren Sie Ihren Status als Freiberufler, können Sie die Plattform nicht mehr nutzen und haben Ihr Profil unverzüglich auf inaktiv zu stellen.
      • 7.3 In Abweichung zu Ziffer 7.2 können Sie die Plattform auch bei Verlust des Status als Freiberufler weiter nutzen, sofern Ihnen von Ihrem Arbeitgeber eine freiberufliche Nebentätigkeit gestattet ist.
      • 7.4 Bei Nutzung der Plattform sind Sie insbesondere verpflichtet,
        • 7.4.1 über die Plattform Verträge über den Austausch von anderen Waren und/oder Dienstleistungen als Content weder anzubieten noch anzunehmen;
        • 7.4.2 alle geltenden Gesetze einzuhalten;
        • 7.4.3 keine Inhalte zur Verfügung zu stellen, die verfassungswidrig sind, gegen gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheber- und Markenrechte, Persönlichkeitsrechte Dritter oder die Vorschriften des UWG verstoßen;
        • 7.4.4 keine extremistischen, beleidigenden, sittenwidrigen, verleumderischen oder pornografischen Inhalte zur Verfügung zu stellen.
      • 7.5 Sollte ein Schreibsuchender Sie auffordern, einen extremistischen, beleidigenden, sittenwidrigen, verleumderischen oder pornografischen Content für ihn zu erstellen, haben Sie Scribershub hierüber unverzüglich zu informieren.
      • 7.6 Sofern Sie Verträge mit Schreibsuchenden abschließen, sind Sie für die ordnungsgemäße Abführung von Steuern und/oder sonstigen Abgaben allein verantwortlich.

 

    • 8 Verfügbarkeit der Plattform
      • 8.1 Scribershub übernimmt keine Verantwortung für den Erfolg des jeweiligen Zugangs zur Plattform, sofern nicht ausschließlich von scribershub oder von ihren unmittelbaren Auftragnehmern betriebene Netze einschließlich deren Schnittstellen zu Netzen Dritter benutzt werden.
      • 8.2 Zur Optimierung und Leistungssteigerung der für die Erbringung der Dienste bereitgestellten Systeme sieht scribershub Wartungsfenster vor, die grundsätzlich außerhalb der üblichen Geschäftszeiten liegen sollten.
      • 8.3 Scribershub wird sich im Rahmen des wirtschaftlich Vernünftigen bemühen, während der Kernzeiten täglich von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr eine Verfügbarkeit der Plattform mit einem Zeitanteil von mindestens 95 Prozent und außerhalb der Kernzeiten eine Verfügbarkeit von mindestens 90 Prozent im Jahresdurchschnitt zu erreichen.

 

    • 9 Haftung
      • 9.1 Scribershub haftet Ihnen gegenüber für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit, für Schäden aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von scribershub, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von scribershub sowie im Falle der Verletzung einer etwaig von scribershub Ihnen gegenüber abgegebenen Garantie unbeschränkt gemäß der gesetzlichen Vorgaben.
      • 9.2 Im Übrigen haftet scribershub Ihnen gegenüber im Falle einer leicht fahrlässigen Handlung nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, d. h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen, und zwar beschränkt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.
      • 9.3 Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt entsprechend auch für die persönliche Haftung von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von scribershub.

 

    • 10 Vertragsbeendigung/Sperrung des Profils
      • 10.1 Der Plattformnutzungsvertrag kann von beiden Parteien jederzeit ohne Angabe von Gründen mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Die Wirksamkeit etwaiger bereits geschlossener Verträge zwischen Ihnen und Schreibsuchenden bleibt von der Kündigung des Plattformnutzungsvertrages unberührt.
      • 10.2 Um den Plattformnutzungsvertrag zu kündigen und ihr Profil zu löschen, schreiben Sie scribershub eine E-Mail an kontakt@scribershub.com. Scribershub wird daraufhin für eine Löschung Ihres Profils und etwaiger Themenvorschläge innerhalb von drei Werktagen Sorge tragen. Daneben können Sie Ihre Kündigung auch schriftlich erklären.
      • 10.3 Scribershub kann den Plattformnutzungsvertrag per E-Mail sowie schriftlich kündigen.
      • 10.4 Scribershub kann nach freiem Ermessen Ihr Profil auch vorübergehend ganz oder teilweise sperren, statt eine Kündigung auszusprechen, sofern Beschwerden und/oder Anhaltspunkte für ein gesetzes- und/oder vertragswidriges Verhalten Ihrerseits vorliegen. Scribershub wird Sie über die Sperrung informieren und ggf. um eine Stellungnahme bitten. Können die Beschwerden und/oder Anhaltspunkte aus Sicht von scribershub nicht ausgeräumt werden, wird scribershub den Vertrag kündigen. Anderenfalls wird die Sperrung wieder aufgehoben.

 

    • 11 Änderungen der Leistungen/AGB
      • 11.1 Scribershub hat die Möglichkeit, die über die Plattform angebotenen Leistungen jederzeit zu erweitern, ohne dazu jedoch verpflichtet zu sein.
      • 11.2 Scribershub hat ferner die Möglichkeit, die über die Plattform angebotenen Leistungen zu ändern und/oder einzuschränken, soweit dies Ihnen zumutbar ist.
      • 11.3 Unabhängig davon ist scribershub berechtigt, die Leistungen der Plattform zu ändern und/oder zu beschränken, soweit dies rechtlich oder technisch notwendig ist oder der Sicherheit der Plattform dient oder diese Änderungen in Ihrem Interesse sind.
      • 11.4 Scribershub hat außerdem die Möglichkeit, diese AGB zu ändern. Sie werden über etwaige Änderungen beim Einloggen informiert und haben die Möglichkeit, diese Änderungen anzunehmen oder ihnen zu widersprechen. Bei Widerspruch endet der Plattformnutzungsvertrag sofort.

 

    • 12 Datenschutz
      • Scribershub erhebt, verarbeitet und/oder nutzt personenbezogene Daten von Ihnen unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung unter diesem Link.

 

  • 13 Sonstiges
    • 13.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit des übrigen Inhalts nicht betroffen.
    • 13.2 Scribershub ist berechtigt, Rechte und Pflichten aus dem Plattformnutzungsvertrag ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.
    • 13.3 Diese AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Örtlicher Gerichtsstand ist Hamburg.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR SCHREIBSUCHENDE

Vorliegende allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) der Scribershub GmbH, Hochallee 103, 20149 Hamburg („scribershub“) gelten im Verhältnis von scribershub und Schreibsuchenden für das u.a. über die Domains scribershub.de/.at/.ch/.com abrufbare geschäftliche Netzwerk scribershub („Plattform“), über das sich Schreiber und Schreibsuchende finden können.

 

    • 1 Allgemeines
      • 1.1 Als Schreibsuchende können nur Unternehmer die Plattform nutzen, die freiberufliche Schreiber mit der Erstellung von Inhalten jeglicher Art (z.B. Texte, audiovisuelle Inhalte etc.) beauftragen möchten. Die Nutzung der Plattform durch Schreibsuchende ist kostenpflichtig und setzt den Abschluss eines gesonderten Nutzungsvertrages voraus. Verbraucher können die Plattform nicht nutzen.
      • 1.2 Abweichende Geschäftsbedingungen des Schreibsuchenden gelten nur, wenn scribershub diesen ausdrücklich schriftlich zustimmt.
      • 1.3 Für die Nutzung der Plattform durch Schreiber, d.h. freiberuflich tätige Journalisten, Werbetexter, Public Relation-Schreiber, Corporate Publishing-Schreiber, Autoren/Drehbuchautoren etc., gelten gesonderte Allgemeine Geschäftsbedingungen.
      • 1.4 Die Plattform dient allein dazu, Kontakt herzustellen zwischen Schreibern und Schreibsuchenden zum Abschluss von Verträgen über die Erstellung von Inhalten. Zum Anbahnen von Verträgen über den Austausch von anderen Waren und/oder Dienstleistungen und/oder sonstigen Zwecken darf die Plattform nicht genutzt werden.

 

    • 2 Nutzung der Plattform
      • 2.1 Die Nutzung der Plattform ist für Sie als Schreibsuchenden kostenpflichtig und setzt einen gesonderten Nutzungsvertrag zwischen Ihnen und scribershub voraus. Ohne Nutzungsvertrag können Sie die Plattform nicht nutzen. Grundsätzlich stehen für einen Nutzungsvertrag zwei Optionen zur Verfügung:
        • scribershub schlägt Ihnen Ihren jeweiligen Bedürfnissen und Wünschen entsprechende Schreiber vor. Für eine etwaige Kontaktanbahnung mit dem Schreiber sind Sie selbst verantwortlich.
        • Sie nutzen die Plattform selbständig, um die Profile der auf der Plattform registrierten Schreiber zu durchsuchen und mit diesen gegebenenfalls Kontakt im Hinblick auf einen konkret von Ihnen zu vergebenden Auftrag über eine Erstellung von Inhalten aufnehmen zu können.

        Bitte beachten Sie dabei, dass scribershub Ihnen in beiden Fällen keinen Vermittlungserfolg schuldet.

      • 2.2 Wenn Sie die Plattform nutzen möchten, bitten wir Sie, mit uns in Kontakt zu treten, um über den möglichen Abschluss eines Nutzungsvertrags und dessen Konditionen (wie z. B. Art der Plattformnutzung, Vertragslaufzeit, Kosten, Leistungen von scribershub) zu verhandeln. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht.
      • 2.3 Diese AGB finden im Übrigen auch auf einen etwaigen Nutzungsvertrag Anwendung.

 

    • 3 Vertragsabschluss mit Schreibern
      • 3.1 scribershub vermittelt keine Verträge zwischen Schreibsuchenden und Schreibern und tritt bei einem Vertragsschluss zwischen Schreibern und Schreibsuchenden weder als Bevollmächtigter noch als Erklärungs-/Empfangsbote einer der Parteien auf.
      • 3.2 Ein etwaiger Vertrag mit Schreibern kommt ausschließlich zwischen Ihnen und dem Schreiber ohne Beteiligung von scribershub zustande. Insoweit ist scribershub keine beteiligte Partei und übernimmt insbesondere keine Haftung für die Durchführung eines zwischen Ihnen und einem Schreiber geschlossenen Vertrags. Für den Vertrag zwischen Ihnen und dem Schreiber gelten die zwischen Ihnen und dem Schreiber vereinbarten Vertragskonditionen.
      • 3.3 Ein Schuldverhältnis nach § 311 Abs. 3 BGB zwischen Ihnen und scribershub entsteht ebenfalls nicht. scribershub übernimmt insbesondere keine Gewähr für in der Person des Schreibenden liegende Umstände und die reibungslose Vertragserfüllung durch den Schreiber.
      • 3.4 Ebenfalls übernimmt scribershub keine Haftung für die im Rahmen einer Kontaktaufnahme von einem Schreiber Ihnen mitgeteilten Informationen.
      • 3.5 Die Wirksamkeit etwaiger bereits geschlossener Verträge zwischen Ihnen und Schreibern bleibt von der Kündigung und/oder Beendigung eines möglichen Nutzungsvertrags zwischen Ihnen und scribershub unberührt.

 

    • 4 Sonstige Pflichten des Schreibsuchenden
      • 4.1 Bei Nutzung der Plattform sind Sie insbesondere verpflichtet,
        • Verträge über den Austausch von anderen Waren und/oder Dienstleistungen als die Erstellung von Inhalten weder anzubieten noch anzunehmen;
        • Schreiber nicht zu anderen Zwecken als zur Anbahnung von Verträgen über die Erstellung von Inhalten zu kontaktieren;
        • keine Daten von scribershub zu extrahieren;
        • alle geltenden Gesetze einzuhalten;
        • keine Inhalte zur Verfügung zu stellen, die verfassungswidrig sind, gegen gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheber- und Markenrechte, Persönlichkeitsrechte Dritter oder die Vorschriften des UWG verstoßen;
        • keine extremistischen, beleidigenden, sittenwidrigen, verleumderischen oder pornographischen Inhalte zur Verfügung zu stellen.
      • 4.2 Sofern Sie Verträge mit Schreibern abschließen, sind Sie für die ordnungsgemäße Abführung von Steuern und/oder sonstigen Abgaben allein verantwortlich.

 

    • 5 Kündigung oder Sperrung aus wichtigem Grund
      • 5.1 Beide Parteien haben das Recht, ein etwaigen Nutzungsvertrag bei Vorliegen eines wichtigen Grundes fristlos außerordentlich zu kündigen.
      • 5.2 Wichtige Gründe zur außerordentlichen Kündigung durch scribershub liegen insbesondere bei einem Verstoß gegen Ihre Pflichten gemäß Ziffer 4 oder einem Verstoß gegen eine gesetzliche Vorschrift vor. Ein wichtiger Grund liegt außerdem in folgenden Fällen vor
        • Sie sind kein Unternehmer;
        • Sie nutzen die Plattform für andere Zwecke als die Anbahnung von Verträgen über die Erstellung von Inhalten;
        • Sie extrahieren Daten von scribershub;
        • Sie kommen Ihren vertraglichen Pflichten gegenüber Schreibern nicht nach;
        • Sie vergeben Aufträge über die Erstellung von extremistischen, beleidigenden, sittenwidrigen, verleumderischen oder pornographischen Inhalten;
        • Sie kommen Ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber scribershub nicht nach.
      • 5.3 Außerdem kann scribershub nach freiem Ermessen einen etwaigen Zugang zur Plattform auch vorübergehend ganz oder teilweise sperren statt eine Kündigung auszusprechen, sofern Beschwerden und/oder Anhaltspunkte für ein gesetzes- und/oder vertragswidriges Verhalten Ihrerseits vorliegen. scribershub wird Sie über die Sperrung informieren und ggf. um eine Stellungnahme bitten. Können die Beschwerden und/oder Anhaltspunkte aus Sicht von scribershub nach angemessenerer Fristsetzung nicht ausgeräumt werden, wird scribershub den Nutzungsvertrag fristlos kündigen. Anderenfalls wird die Sperrung wieder aufgehoben.
      • 5.4 Ein Anspruch auf Rückzahlung bereits gezahlter Leistungen besteht im Fall einer außerordentlichen Kündigung nicht, soweit der zur außerordentlichen Kündigung führende wichtige Grund nicht von scribershub zu vertreten ist.

 

    • 6 Verfügbarkeit der Plattform
      • 6.1 scribershub übernimmt keine Verantwortung für den Erfolg des jeweiligen Zugangs zur Plattform, soweit nicht ausschließlich von scribershub oder ihrer unmittelbaren Auftragnehmern betriebene Netze einschließlich deren Schnittstellen zu Netzen Dritter benutzt werden.
      • 6.2 Zur Optimierung und Leistungssteigerung der für die Erbringung der Dienste bereitgestellten Systeme sieht scribershub Wartungsfenster vor, die grundsätzlich außerhalb der üblichen Geschäftszeiten liegen sollten.
      • 6.3 scribershub wird im Rahmen des wirtschaftlich Vernünftigen sich bemühen, während der Kernzeiten täglich von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr eine Verfügbarkeit der Plattform mit einem Zeitanteil von mindestens 95% und außerhalb der Kernzeiten eine Verfügbar von mindestens 90% im Jahresdurchschnitt zu erreichen.

 

    • 7 Haftung
      • 7.1 scribershub haftet Ihnen gegenüber für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit, für Schäden aus einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von scribershub, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von scribershub sowie im Falle der Verletzung einer etwaig von scribershub Ihnen gegenüber abgegebenen Garantie unbeschränkt gemäß der gesetzlichen Vorgaben.
      • 7.2 Im Übrigen haftet scribershub Ihnen gegenüber im Falle einer leicht fahrlässigen Handlung nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, d.h. einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen, und zwar beschränkt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.
      • 7.3 Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt entsprechend auch für die persönliche Haftung von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen von scribershub.

 

    • 8 Änderungen der Leistungen/AGB
      • 8.1 scribershub hat die Möglichkeit, die über die Plattform angebotenen Leistungen jederzeit zu erweitern, ohne dazu jedoch verpflichtet zu sein.
      • 8.2 scribershub hat ferner die Möglichkeit, die über die Plattform angebotenen Leistungen zu ändern und/oder einzuschränken, soweit dies Ihnen zumutbar ist.
      • 8.3 Unabhängig davon ist scribershub berechtigt, die Leistungen der Plattform zu ändern und/oder zu beschränken, soweit dies rechtlich oder technisch notwendig ist oder der Sicherheit der Plattform dient oder diese Änderungen in Ihrem Interesse sind.
      • 8.4 scribershub hat außerdem die Möglichkeit, diese AGB zu ändern. Sie werden über etwaige Änderungen rechtzeitig informiert. Widersprechen Sie diesen Änderungen nicht innerhalb von sechs Wochen, gelten die geänderten AGB als angenommen. Widersprechen Sie den Änderungen, wird Ihr Nutzungsvertrag bis zum Ablauf der einschlägigen Vertragslaufzeit unter Anwendung der bisherigeren AGB fortgeführt und endet sodann automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Hiervon ausgenommen sind Änderungen, zu denen scribershub rechtlich verpflichtet ist und/oder scribershub ein Aufschub nicht zumutbar ist. In diesem Fall endet der Nutzungsvertrag bei Widerspruch sofort.

 

    • 9 Datenschutzscribershub erhebt, verarbeitet und/oder nutzt personenbezogene Daten von Ihnen unter Wahrung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung unter diesem Link.

 

  • 10 Sonstiges
    • 10.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit des übrigen Inhalts nicht betroffen.
    • 10.2 scribershub ist berechtigt, Rechte und Pflichten aus einem Nutzungsvertrag ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.
    • 10.3 Diese AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Örtlicher Gerichtsstand ist Hamburg.