Sabine Fäth: 5 Jahre SCRIBERS[HUB]

Sabine Fäth: Gründerin von SCRIBERS[HUB]

„Es ist nie zu spät, so zu sein, wie man es gerne gewesen wäre“ (George Eliot)

Als ich mit 48 die Idee hatte, mich selbständig zu machen, um eine Vermittlung von freien Content-Profis zu starten, schauten mich viele verdutzt an. Bist du nicht zu alt dafür? Wieso hängst du deinen Job als Chefredakteurin an den Nagel? Bist du krank?
Der Gegenwind war rau und doch fühlte ich in mir, wenn du die richtigen Segel setzt, steuerst du auch in den richtigen Hafen️…
Und jetzt feiern wir am 5. Oktober 2021 5 Jahre SCRIBERS[HUB] mit über 2500 Freelancer*innen in unserem kuratierten Netzwerk.

Die Pandemie hat die Suche nach externen Wissensarbeiter*innen noch verstärkt, der Trend zu remote work und flexiblen Arbeitsmodellen befeuert und qualitativ hochwertiger Content für spezielle Zielgruppen ist wichtiger denn je.
Da freut es uns umso mehr, wenn wir als Matchmaker eine Win-Win Beziehung (innerhalb von Stunden) herstellen können.

„Es sind schließlich die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben“  (Wilhelm von Humboldt)

Schön, dass wir dazu beitragen können.
Übrigens: einer der Zauderer von damals sagte neulich zu mir: „Na, dann hast du ja alles richtig gemacht.“ Jein! Zum Unternehmertum gehören Fehler (So schmerzhaft sie sein können, so wichtig sind sie), lebenslanges Lernen, neugierig sein und bleiben, immer wieder den Status Quo in Frage stellen, mutig Neues umsetzen…das ist Challenge every day!
Ich freue mich heute über das Erreichte und auf alles, was da noch kommt. Stay tuned!

Wie die Vermittlung bei SCRIBERS[HUB] funktioniert, lest ihr hier

 

Teile gerne diesen Beitrag:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print