Die kommenden Generationen erwarten Verantwortung und Stellungnahme zu aktuellen Themen

Guter Content ist wichtiger denn je! Deshalb vermittelt SCRIBERS[HUB] auch erstklassige Texter, Autoren und Journalisten für Qualitätsinhalte. In der Interview-Reihe „Content-Buzzer“ stellt Sabine Fäth, Gründerin von SCRIBERS[HUB] Kommunikationsprofis alle 14 Tage diese Fragen: Victoria Knauf, Kids Content Manager, The LEGO Group Was bedeutet Content für Dich? Die schönste Art, zu Inspirieren: zum Denken, zum Handeln und zum Kreativ werden. Besonders in Krisenzeiten kann guter Content Trost spenden und kleine Oasen der Realitätsflucht bieten. Damit das auf lange Zeit funktioniert, gehört dazu auch Mut – Mut zu neuen Formaten, Themen und Stimmen. Unsere Nutzer sind da die größte Quelle für neue Ideen. Am schönsten ist es deshalb, wenn ein Kreislauf der Inspiration entsteht: Content inspiriert das Publikum zu neuen Ideen und das Publikum inspiriert uns im Gegenzug zu Innovation im Content.  Was war der schlechteste Content, dem Du begegnet bist? Leeres Entertainment ohne Tiefgang macht mich traurig. Speziell in unserer Branche ist außerdem all das fehl am Platz, was nicht mit der Zeit geht oder krampfhaft versucht, jung zu sein. Kinder und junge Teenager können für sich selbst denken, wir können sie nicht für blöd verkaufen. Sie wollen aber auch nicht, dass die Texte klingen als wären sie vom eigenen Vater verfasst. Diese Gratwanderung schaffen nicht alle. Wie gelingt guter Content? Indem man der Zielgruppe gut zuhört und sie dort abholt, wo sie sich wohl fühlen. Eine gute Strategie muss heutzutage auch tiefere Botschaften und Mehrwert bieten, zum Nachdenken und Handeln anleiten. Die kommenden Generationen erwarten von Firmen immer mehr Verantwortung und Stellungnahme zu aktuellen Themen. Wer es schafft, diesen Stoff in relevanten Formaten mit einem einheitlichen Tonfall zu verpacken, hat schon halb gewonnen. Im Idealfall begeistert das Resultat dann so sehr, dass die Zuschauer selbst mitwirken wollen und kommentieren, Fragen stellen oder es ihren Freunden zeigen. Wenn es richtig gut läuft, haben sie dabei dann noch etwas gelernt und hoffentlich auch mal herzlich gelacht.
Content ist immer… …ein Dominostein: ein Gedankenanstoß der im besten Fall Kreativität los tritt und möglichst viele andere Steine ins Rollen bringt.

Teile gerne diesen Beitrag:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print